3D-RÖNTGEN-DIAGNOSTIK

3-dimensionales Röntgen

Mit Hilfe eines digitalen Volumentomographen der neuesten Generation können wir detaillierte Abbildungen der Gesichts- und Kieferknochen in höchster Auflösung erstellen. Die Strahlenbelastung ist dabei im Vergleich zur herkömmlichen Computertomographie sehr gering. Die für Röntgenstrahlung besonders empfindlichen Augen können vollständig aus dem Strahlenfeld ausgeblendet werden, so dass keine Schädigung der Linse erfolgt. Dies spielt besonders bei der Untersuchung von Kindern eine große Rolle. Die dreidimensionale Darstellung ermöglicht es uns, Operationen, Rekonstruktionen und Implantationen computergestützt am Bildschirm zu planen. Mit den vorliegenden plastischen Bildinformationen kann der Chirurg dann sicher und schnell arbeiten. Für den Patienten bedeutet das: weniger Belastung und ein präzises Ergebnis.

Unser Leistungsspektrum:

  • Praxisinterne moderne digitale Volumentomographie (DTV)
  • Dreidimensionale Rekonstruktion anatomischer Strukturen
  • Computergestützte Planung implantologischer Rehabilitationen