ZAHNÄRZTLICHE IMPLANTOLOGIE

Fester Zahnersatz

Nur im Rahmen von implantatprothetischen Rehabilitationen können fehlende Zähne wahrhaft naturnah ersetzt werden, denn es werden Wurzel und Krone ersetzt, sowie – wenn nötig – Knochen und Zahnfleisch aufgebaut. Das Implantat wird dafür in den Kiefer eingesetzt und wächst dort fest. Durch Implantatversorgungen lassen sich Funktion (Kauen, Sprache etc.) und Ästhetik (Aussehen, Lachen) wiederherstellen.

Unser Leistungsspektrum:

  • Implantatbezogene Spezialdiagnostik (Klinik, Modellanalyse, Digitales Röntgen mit reduzierter Strahlendosis, computertomographiegestützte Auswertungen und Planungen)
  • Ersatz verlorengegangener Zähne durch Einsetzen von Implantaten (Systeme: Camlog, Astra, Xive u. a.) in den Kieferknochen
  • Knochenaufbau mit körpereigenem Knochen aus verschiedenen Regionen oder Knochenersatzstoffen (Hydroxylapatit, Trikalziumphosphat)
  • Einsatz von Ultraschall-Technik (Piezosurgery)

FAQs zu Zahnimplantaten: