INFORMATIONEN ZU OPERATIONEN

Op Infos

Vorbereitende Maßnahmen und Vorschläge zum Verhalten vor Operationen 

  • Bitte informieren Sie uns bei auftretenden Erkältungen, Fieberschüben, Haut- und Mundschleimhauterkrankungen, um eine Terminverschiebung bei geplanten Operationen vorzunehmen.


  • Nehmen Sie eine Woche vor und nach der Operation kein Schmerzmedikament ein, in dem Azetylsalizylsäure (z.B. Aspirin, ASS etc.) enthalten ist – Nachblutungsgefahr!


  • Waschen Sie Ihre Haare am Abend vor der Operation gründlich und verwenden Sie danach bitte keinen Haarfestiger/-spray u. a. 
  • Männer müssen sich am Operationstag gründlich rasieren, Frauen alle Kosmetika (Lider, Augenbraue, Make up) entfernen.
  • 

Lassen Sie Schmuckgegenstände (Ringe, Ohrringe, Ketten usw.) bitte zu Hause!


  • Da Sie nach der Operation (insbesondere nach einer Behandlung unter Narkose) kein Kraftfahrzeug führen können, organisieren Sie bitte mit unserer Hilfe Ihre Heimfahrt!

 

Empfehlungen für das Verhalten nach Operationen

  • Der nach Zahnentfernung u. ä. Operationen eingelegte Aufbisstupfer sollte nach ca. 1,5 Stunden entfernt werden!


  • Schwellungen und Schmerzen treten nach operativen Eingriffen häufig auf, sie können durch kalte Umschläge (Eisbeutel/-akku) auf die entsprechende Gesichtsregion verhindert bzw. gelindert werden.


  • Bei Nachblutungen bitte zusammengerollte Taschentücher auf die Wunde legen und erneut ca. 1 Stunde aufbeißen (Druckverband)!
  • 

Bei extremen Schwellungen, Schmerzen, Nachblutungen und auftretendem Fieber ist eine erneute telefonische Rücksprache bzw. Vorstellung in der Praxis erforderlich!


  • Bis zur Nahtentfernung (in der Regel am 7. Tag nach der Operation) ist die Wundregion keiner mechanischen Belastung auszusetzen. Deshalb ist eine suppig-breiige Kost angeraten. 
  • Das Rauchen (Druckschwankungen!) und der übermäßige Genuss von Alkohol, Kaffee und Tee sind ebenso wie körperlich belastende Tätigkeiten zu unterlassen.


  • Nur in einer sauberen Mundhöhle ist eine komplikationslose Wundheilung gewährleistet; deshalb bitte nach jeder Nahrungsaufnahme den Mund spülen und ab dem 2. Tag nach der Operation die Zähne putzen.


  • Nach Eingriffen von außen wie Laserabtragungen, Hauttumoroperationen, Lidplastiken, Face-Lift-Operationen u. a. bitte Verbandswechsel nur in der Praxis!


  • Bitte nehmen Sie den vereinbarten Termin in der Praxis wahr und die rezeptierten Medikamente wie verordnet ein. 


  • Bei Unklarheiten rufen Sie bitte in der Praxis an (0351 8497183).